Kontakt

Telefon:

0661 25181-050

 

 

Zentrale Fulda

Standort München

Quant

Qualitätssicherung GmbH     

Quant

Qualitätssicherung GmbH

Gerloser Weg 70
36039 Fulda

Kleinhaderner Weg 6
82166 Gräfelfing

Fax: 0661 25181-150

E-Mail: info(at)quant-qs.de

Fax: 0661 25181-150

E-Mail: info(at)quant-qs.de

Schulungen und Seminare

 "Je früher der Mensch gewahr wird, dass es ein Handwerk, dass es eine Kunst gibt, die ihm zur geregelten Steigerung seiner natürlichen Anlagen verhelfen, desto glücklicher ist er."
                                              Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Mitarbeiter im Betrieb sind die Basis für ein erfolgreiches Wirtschaften. Mit geschulten Mitarbeitern können Konzepte erfolgreicher und effizienter umgesetzt werden. Qualitätsziele werden erreicht und die Mitarbeitermotivation erhöht. Die Art und Weise der Weiterbildung - ob Schulung, Seminar oder Workshop - sollte an den Zielen orientiert sein.

Bei Fragen zur Weiterbildung von Mitarbeitern und Führungskräften in den Themen Lebensmittelsicherheit, HACCP, Risiko- und Gefahrenanalyse, Lebensmittelrecht oder Infektionsschutzgesetz unterstützen wir Sie gerne.

Sprechen Sie uns an, gerne erstellen wir ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Seminar. Oder melden Sie sich zu einem unserer aktuellen Seminare an.

Wir führen Schulungen z. B. zu folgenden Themen durch:

QM Training, Weiterbildung und Ausbildung

Wir trainieren Ihr QM Team oder angehendes QM Fachpersonal für die zukünftigen Aufgaben. Wichtig ist hierbei der praktische sowie theoretische Blick in die jeweiligen Tätigkeitsbereiche und Aufgabenfelder.

Über ein festgelegtes Seminarprogramm von Quant oder Inhouse Trainigseinheiten werden die individuellen Schwerpunkte vermittelt. Ihrem Wunsch entsprechend berücksichtigen wir dabei spezifische Normen und Standards.

Lebensmittelkennzeichnung

In unseren Seminaren vermitteln wir Ihnen je nach Bedarf die notwendigen Kenntnisse zum aktuell geltenden Lebensmittelrecht und dessen Auslegung. Anhand von Etiketten oder Produktbeispielen vermitteln wir diese Inhalte praxisnah.

Von den Grundlagen des Kennzeichnungsrechts bis hin zu Spezialthemen wie Bio, Aromen und Zusatzstoffe oder Health Claims, stellen wir Ihnen ein passendes Seminarprogramm für Ihr Unternehmen zusammen.

Food Fraud

Ob IFS 6.1, FSSC 22000 oder BRC 8: Das Thema Food Fraud ist in nahezu allen Standards für Lebensmittelsicherheit ein aktuelles Schwerpunktthema.

Das höchste Potential zur Prävention von Lebensmittelbetrug liegt vorrangig bei den herstellenden und verarbeitenden Lebensmittelunternehmen; sie können als wichtiges Glied in der Lebensmittelkette effektiv gegen Lebensmittelbetrug vorgehen. Eine intensive thematische Auseinandersetzung ist daher unumgänglich.

In unseren Seminaren zeigen wir Ihnen die notwendigen Schritte, um das Thema praxisorientiert bearbeiten zu können!

interne Auditorenschulung

Interne Audits sichern und verbessern die Qualität im Lebensmittelbetrieb und sind die beste Vorbereitung für externe Prüfungen. Nicht selten werden interne Audits jedoch nur als zusätzliche zeitliche Belastung gesehen. Das gilt es zu verhindern und stattdessen zu sagen: Wenn wir es schon machen, dann machen wir es richtig! Dafür braucht es eine gute Planung, die auch zum Betrieb und seinen Anforderungen passt, eine gute Kommunikation des Audits an die eigenen Mitarbeiter und eine erfolgreiche Nutzung der Audit-Ergebnisse.

Mögliche Schulungsinhalte:

- Was ist ein Audit?
- Das richtige Vorgehen: Zielsetzung, Vorbereitung, Ablauf
- Werkzeuge und Hilfsmittel - Eigenkontrollsysteme und Auditlisten
- Bewertung von Auditergebnissen
- Die Rolle des Auditors
- Gesprächsführung im Audit

Standardkonforme Schädlingsbekämpfungssysteme (IFS, Bio...)

Schädlingsüberwachungssysteme bieten einen wichtigen Schutz in der Absicherung der Betriebshygiene. 

In unserem Seminar zeigen wir Ihnen die Unterschiede verschiedener Zertifizierungssysteme und deren Auswirkung auf die durchführende Schädlingsbekämpfung und eigene Prozesse im Unternehmen auf. Wir klären die tatsächlichen, in den Anforderungskatalogen der Zertifizierungsstellen schriftlich fixierten Anforderungen an die Schädlingsbekämpfung/-überwachung in Ihrem Betrieb. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Lösungsansätze für Ihren Betrieb.