Logo quant

Analytik und Kennzeichnung

Die mikrobiologische und chemische Unbedenklichkeit ist eines der maßgebenden Qualitätskriterien bei der Beurteilung von Lebensmitteln. Neben diesen Kriterien existieren bei bestimmten Lebensmitteln weitere Qualitätseigenschaften und Kennzeichnungsvorschriften, die für die Verkehrsfähigkeit entscheidend sind. Zuletzt entscheidet der Verbraucher, ob das Lebensmittel seinem Geschmack entspricht. Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung und Umsetzung der lebensmittelrechtlichen und kundenspezifischen Anforderungen. Durch unsere hohe Untersuchungsgeschwindigkeit und Flexibilität können wir Sie optimal bei Ihren täglichen Herausforderungen begleiten. 

  • Analytik
    Untersuchung von Lebensmitteln auf Ihre mikrobiologischen, chemischen und physikalischen Eigenschaften.
  • Kennzeichnung von Lebensmitteln
    Unterstützung bei Fragen an die Kennzeichung von Lebensmitteln und Prüfung der Lebensmittelkennzeichnung
  • Sensorik
    Wir überprüfen die Sensorik Ihrer Produkte auf Wunsch auch repräsentativ in unserem Verbraucherpanel.
  • Probenplanung
    Entwickung einer risikoorienterten und individuellen Probenplanung, auch nach Maßgabe der gesetzlichen Forderungen (z. B. nach VO (EG) 2073/2005)
  • Probenahme
    Fachgerechte Probenahme durch unsere ausgebildeten Probenehmer.

Meldepflicht für Laboratorien

Wichtige Kundeninformation - Rechtliche Veränderung 

Aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung sind Untersuchungslabore verpflichtet, bestimmte Untersuchungsergebnisse den zuständigen Behörden zu melden. Dies betrifft Anlalysen, die Grund zur Annahme geben, dass die Lebensmittelsicherheit in Frage steht (§ 44 Abs. 4a Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch - LFGB). Solche Fälle können Positivbefunde von pathogenen Keimen wie Salmonellen oder Listerien sein. Weitere Infos finden Sie auf unserem Informationsblatt.